Flash Detection .....

Sollte Ihr Browser Sie nicht automatisch weiterleiten geht es

hier zu Website (Flash Plugin 8 oder höher erforderlich)



nikolai roskamm (Dr. phil.; Dipl.-Ing.)

Diplomstudium am Institut für Stadt- und Regionalplanung TU Berlin und am Istituto Universitario di Archittetura di Venezia (Università Iuav di Venezia). Promotion an der der Bauhaus Universität Weimar zum Dr. phil. (scl), Thema der Dissertation: "Dichte: Eine transdisziplinäre Dekonstruktion. Disurse zu Stadt und Raum". Zahlreiche Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Stadt- und Raumforschung. Lehrtätigkeit im Studiengang Stadtund Regionalplanung der TU Berlin (Diplom, Bachelor, Master), im postgraduellen Studiengang Real Estate Management der TU Berlin und in den Studiengängen Architektur und Spatial Planning der Warsaw University of Technology (Politechnika Warszawska). Langjährige Berufspraxis als Stadtplaner bei der Freien Planungsgruppe Berlin. Eingetragenes Mitglied in der Stadtplanerliste der Architektenkammer Berlin. Senior Berater des Netzwerks für urbane Kultur URBANOPHIL. Executive Member der Thematic Group on Public Spaces and Urban Culture, Association of European Schools of Planning AESOP.

Arbeitsschwerpunkte: Stadt- und Raumtheorien; Urbanismus, Urbanisierung und das Urbane; Planungskulturen und -leitbilder; Stadterneuerung und Stadtumbau; Wissenschaftsgeschichte; Städtebaugeschichte; Urban Studies, Stadtsoziologie und Sozialgeographie; Politische und poststrukturalistische Theorie; Städtische Aneignungsprozesse


Roskamm, Nikolai (2011): Dichte: Eine transdisziplinäre Dekonstruktion. Diskurse zu Stadt und Raum. Bielefeld: Transcript. [Verlagsinformation | Inhaltsverzeichnis | Leseprobe]

Rezension in Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2011; Rezension in dérive, Zeitschr. f. Stadtforschung, No. 47 (4/2012), S. 58-59, Rezension auf Perlentaucher vom 27.10.2011; Rezension auf Urbanophil vom 6.9.2011; Rezension auf Textplusraum vom 13.11.2011; Review zur Buchpräsentation bei Pro QM (Berlin) auf Disurban BEITRÄGE IN PERIODIKA UND


SAMMELBÄNDEN
Roskamm, Nikolai (2012): Aktiv, Ballung, Enge, Ferne, Dichte, Distanz, Gartenstadt, Lockerung, Masse, Not, Ordnung, Planung, Tragfähigkeit, Zentrale Orte. 14 Lemmata in: Günzel, Stephan (Hg.): Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt: WBG. Editorial Review, angenommen. Im Druck [Verlagsankündigung]

Roskamm, Nikolai (2012): Das Reden vom Raum. Zur Aktualität des `Spatial Turn´ – Programmatik, Determinismus und `sozial konstruierter Raum´. In: PERIPHERIE 126/127, Westfälisches Dampfboot. Double-Blind-Peer-Review, angenommen. In Vorbereitung (Juli 2012)

Roskamm, Nikolai (i. E.): 4.000.000 Square Meters Public Space and a short Walk with Lefebfre and Laclau. In: Degros, A.; Knierbein, S. und Madanipour, A.(Hg.): Public Space and the Challenges of urban Transformation in Europe. New York/London: Routledge. Editorial Review, angenommen. In Vorbereitung (Herbst 2012)

Roskamm, Nikolai (i. E.): Taking Sides with a Man-Eating Shark. Jane Jacobs and the 1960s `Density Turn´. In: Schubert, Dirk (Hg.): Queen Jane Jacobs. Editorial Review, angenommen. In Vorbereitung (Herbst 2012)

Roskamm, Nikolai (2012): Der Begriff Dichte/The Concept of Density. In: Hirschberg, Urs (Hg.): GAM.08 Graz Architecture Magazine. Springer: Wien. S. 130-142. Double-Blind-Peer-Review. [Verlagsinformation, Inhaltsverzeichnis]

Roskamm, Nikolai (2011): Lost in Spatial Turn. Dichte- und Raumkonzepte im Projekt `Eigenlogik der Städte´. In: Kemper, J. und Vogelpohl, A. (Hg.): Lokalistische Stadtforschung, kulturalisierte Städte: Zur Kritik einer `Eigenlogik der Städte´. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 73-85. Editorial Review. [Verlagsinformation, Inhaltsverzeichnis]

Kasten, Benjamin; Pätzold, Ricarda und Roskamm, Nikolai (2011): Das Dong Xuan Center in Berlin Lichtenberg – die räumliche Repräsentation einer ethnischen Ökonomie im Konfl ikt mit der administrativen Stadtplanung. In: dérive, Zeitschrift für Stadtforschung, Nr. 43. S. 19-25. [Verlagsinformation, Inhaltsverzeichnis]

Roskamm, Nikolai und Flecken, Ursula (Hg.) (2011): Fly over Bierpinsel: Post-Oil-Megastructure-Designing. Results of the Urban Design Workshop 2010. Graue Reihe Institut für Stadt- und Regionalplanung Nr. 29. Universitätsverlag der TU Berlin. ISBN 978-3-7983-2281-3. [Verlagsinformation, Download]


MONOGRAPHIEN Roskamm, Nikolai (2011): Dichte: Eine transdisziplinäre Dekonstruktion. Diskurse zu Stadt und Raum. Bielefeld: Transcript. [Verlagsinformation | Inhaltsverzeichnis | Leseprobe]

Rezension in Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2011; Rezension in dérive, Zeitschr. f. Stadtforschung, No. 47 (4/2012), S. 58-59, Rezension auf Perlentaucher vom 27.10.2011; Rezension auf Urbanophil vom 6.9.2011; Rezension auf Textplusraum vom 13.11.2011; Review zur Buchpräsentation bei Pro QM (Berlin) auf Disurban BEITRÄGE IN PERIODIKA UND


SAMMELBÄNDEN
Roskamm, Nikolai (2012): Aktiv, Ballung, Enge, Ferne, Dichte, Distanz, Gartenstadt, Lockerung, Masse, Not, Ordnung, Planung, Tragfähigkeit, Zentrale Orte. 14 Lemmata in: Günzel, Stephan (Hg.): Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt: WBG. Editorial Review, angenommen. Im Druck [Verlagsankündigung]

Roskamm, Nikolai (2012): Das Reden vom Raum. Zur Aktualität des `Spatial Turn´ – Programmatik, Determinismus und `sozial konstruierter Raum´. In: PERIPHERIE 126/127, Westfälisches Dampfboot. Double-Blind-Peer-Review, angenommen. In Vorbereitung (Juli 2012)

Roskamm, Nikolai (i. E.): 4.000.000 Square Meters Public Space and a short Walk with Lefebfre and Laclau. In: Degros, A.; Knierbein, S. und Madanipour, A.(Hg.): Public Space and the Challenges of urban Transformation in Europe. New York/London: Routledge. Editorial Review, angenommen. In Vorbereitung (Herbst 2012)

Roskamm, Nikolai (i. E.): Taking Sides with a Man-Eating Shark. Jane Jacobs and the 1960s `Density Turn´. In: Schubert, Dirk (Hg.): Queen Jane Jacobs. Editorial Review, angenommen. In Vorbereitung (Herbst 2012)

Roskamm, Nikolai (2012): Der Begriff Dichte/The Concept of Density. In: Hirschberg, Urs (Hg.): GAM.08 Graz Architecture Magazine. Springer: Wien. S. 130-142. Double-Blind-Peer-Review. [Verlagsinformation, Inhaltsverzeichnis]

Roskamm, Nikolai (2011): Lost in Spatial Turn. Dichte- und Raumkonzepte im Projekt `Eigenlogik der Städte´. In: Kemper, J. und Vogelpohl, A. (Hg.): Lokalistische Stadtforschung, kulturalisierte Städte: Zur Kritik einer `Eigenlogik der Städte´. Münster: Westfälisches Dampfboot. S. 73-85. Editorial Review. [Verlagsinformation, Inhaltsverzeichnis]

Kasten, Benjamin; Pätzold, Ricarda und Roskamm, Nikolai (2011): Das Dong Xuan Center in Berlin Lichtenberg – die räumliche Repräsentation einer ethnischen Ökonomie im Konfl ikt mit der administrativen Stadtplanung. In: dérive, Zeitschrift für Stadtforschung, Nr. 43. S. 19-25. [Verlagsinformation, Inhaltsverzeichnis]

Roskamm, Nikolai und Flecken, Ursula (Hg.) (2011): Fly over Bierpinsel: Post-Oil-Megastructure-Designing. Results of the Urban Design Workshop 2010. Graue Reihe Institut für Stadt- und Regionalplanung Nr. 29. Universitätsverlag der TU Berlin. ISBN 978-3-7983-2281-3. [Verlagsinformation, Download]


seit 3/2011:           Forschungsmitarbeiter (PostDoc) am Institut für Stadt- und Regionalplanung, TU Berlin
                             Bereich „Konzepte und Begriffe“, FG Denkmalpfl ege (Prof. Gabi Dolff-Bonekämper)

06/2006-06/2010: Lehrbeauftragter an der Faculty of Architecture, University of Technology, Warsaw

08/2005-2/2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Stadt- und Regionalplanung, TU Berlin
                             (bis 05/2009 Prof. Elke Pahl-Weber, ab 09/2009 Prof. Ursula Flecken)
                             Insg. 44 SWS Lehrverpflichtung (Vorlesungen, Seminare, Projekte),
                             über 70 betreute Qualifikationsarbeiten, Leitung Kooperation mit der
                             Polytechnika Warschau, Mitarbeit bei internat.. Forschungsverbünden

2003-2008:           Lehrbeauftragter an der TU Berlin, Post-Graduiertenstudiengang Real Estate Management

1997-2005:           Stadtplaner (Projektleiter) bei Freie Planungsgruppe Berlin FPB
                             Schwerpunkte: Stadterneuerung, Stadtumbau, Bauleitplanung, Städtebau, Planungsberatung
                             (Elternzeit: 1/2001 - 3/2002 und 5/2004 - 8/2004)

1991-1996:           Studentischer Mitarbeiter beim Berliner Planungsbüro complan

1988-1989:           Zivildienst bei der Sozialen Beratungsstelle in Hamburg-Harburg

1987-1989:           Trans-Sahara-Reisen (nach Elfenbeinküste und Niger)

STUDIUM/ABSCHLÜSSE
2007-2010:           Promotionstudium an der Bauhausuniversität Weimar
                             Promotion zum doctor philosophiae mit „summa cum laude“.
                             Disputation: 7. Dezember 2010, Dissertationsthema: „Dichte. Eine transdisziplinäre Dekonstruktion“
                             Mentor: Prof. Dr. Welch Guerra, GutachterInnen: Prof. Dr. Dolff-Bonekämper, Prof. Dr. Günzel

1995-1996:           Studium Pianifi cazione Urbanistica e Territoriale am Istituto Universitario di Architettura, Venezia

1991-1997:           Studium der Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin

1991-1997:           Studium der Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin
                             22. Juli 1997: Diplom-Ingenieur Stadt- und Regionalplanung, Note: sehr gut
-> hier gehts zur Hauptseite (Flash Plugin erforderlich!)

Kein Flash Plugin? Dann können Sie es HIER direkt von Adobe herunterladen

made by movimientos
www.movimientos.net